Lebensqualität • Gewohnheiten • Leistungssteigerung

LEBENSQUALITÄT, GEWOHNHEITEN UND LEISTUNGSSTEIGERUNG

Rauchfrei durch Hypnose

Sie wollen das Rauchen aufgeben?

Ein tolles Vorhaben, bei dem ich Sie sehr gerne unterstütze! Die Zigarettensucht kann man mit der Hypnose in oft erstaunlich kurzer Zeit beheben. Auch wenn Sie schon seit Jahren Raucher sind!

Wir werden zwei Termine vereinbaren. Bei der ersten Sitzung werden wir uns in der Hypnose der Ursache Ihres Rauchverhaltens widmen und soweit daran arbeiten, dass Sie den Drang zu rauchen weitestgehend eliminieren können. In den Tagen, die auf das erste Treffen folgen, werden sich erste Veränderungen zeigen. 72 Stunden braucht unser Gehirn in etwa, um neue Strukturen zu festigen.

Das zweite Treffen dient dem Gespräch über die ersten rauchfreien Tage und der Festigung Ihres neuen Nichtraucher-Daseins!

Abnehmen mit Hypnose

Sie wollen Ihr Gewicht reduzieren?

Prima! Sofern Sie körperlich gesund und nicht untergewichtig sind, helfe ich Ihnen dabei! Beginnen werden wir mit einer Hypnose, die die Ursachen des Essverhaltens angeht. Die nachfolgenden Sitzungen werden – je nach Möglichkeit der Behandlung in einer Gruppe oder Einzelbehandlung – eine kürzere Dauer umfassen. Diese sollen das Ergebnis der ersten Behandlung verfestigen. Begleitend führen Sie ein Tagebuch, in das Sie einschreiben, was Sie essen. Es dient der Bewusstwerdung, und Sie können Ihren persönlichen Fortschritt daran schnell ablesen. Stück für Stück steigern wir Ihre Lebensqualität!

Sport und Hypnose

Sie sind Sportler und wünschen sich eine Verbesserung Ihrer Leistungen?

Gut! In der Hypnose machen wir kein zusätzliches Training. Aber wir gehen einmal in das Bild hinein, wie es wäre, wenn das Ziel bereits erreicht wäre. Wie fühlt es sich an, wenn der Bewegungsablauf perfekt sitzt? Wo fühle ich das im Körper? Wie sieht das aus und welche Wirkung erziele ich damit? Welche Motivation steht dahinter? Was brauche ich, um das Optimum herauszuholen? All das werden wir visualisieren. Und das Erstaunlichste dabei ist: unser Gehirn speichert diese Erfahrung in der Hypnose dann als Erinnerung ab, denn das Gehirn unterscheidet nicht zwischen „realen“ Erinnerungen und erzeugten Bildern. Was zählt, ist die Intensität der Emotion, die mit dem Erlebnis einhergeht. Und wenn Sie das nächste Mal Ihren Sport betreiben und tatsächlich die Bewegungen ausführen, weiß der Körper im besten Fall noch „vom letzten Mal“ wie es optimal funktioniert.

Prüfung meistern mit Hypnose

Sie haben eine Prüfung zu bestehen?

Vermutlich jeder Mensch muss irgendwann in seinem Leben eine Prüfung ablegen – zum Beispiel Klausuren schreiben in der Schule oder an der Universität. Auch eine neue Lebenssituation wie ein Jobwechsel kann eine Prüfung bedeuten oder der Antrittsbesuch bei den zukünftigen Schwiegereltern. Es sind Bewährungsproben, die wir bestehen wollen – oft um den nächsten Schritt gehen zu können auf unserem persönlichen Weg. Wir wollen uns also behaupten! Das ist gut! Nur manchmal steht die Nervosität im Weg, wollen die Worte nicht so über die Lippen kommen, wie geplant, wird der Kopf rot, beginnt man zu schwitzen... und schlimmstenfalls verfällt man in eine Art Lähmungszustand, vergisst alles Gelernte oder ist nicht mehr handlungsfähig vor Anspannung.

Hier können wir mit der Hypnose ansetzen. Wir können zum einen versuchen herauszufinden, warum Sie in dieser Situation so reagieren und an der Ursache arbeiten. Zum anderen können wir die Prüfungssituation bestmöglich vorbereiten durch Visualisierung und Hineinfühlen in das erfolgreiche Bestehen der Prüfung. Hat Ihr Gehirn dann die positive Erfahrung – durch die Hypnose – schon mal gemacht, erinnert es sich im Ernstfall daran und Sie können der Situation sehr viel ruhiger und gelassener entgegen sehen.